11.11.2018

Heft 62 (31. Jg. 2018) I: S. Freud, Das Ich und das Es (Entwurf 1922) II: Gerhart Scheunert

« Zurück

Regine Lockot
Zwei Besuche bei Professor Gerhart Scheunert und ihre Protokollierung (S. 141-154)

Zusammenfassung: Gedächtnisprotokolle von zwei Interviews mit Prof. Gerhart Scheunert von August 1979 und Juli 1980 werden wiedergegeben. Sie werden eingerahmt von Anmerkungen zu den Umständen, die die Gespräche begleitet haben. Ein »Begegnungsprotokoll« der subjektiven Wahrnehmungen der Interviewerin wurde unmittelbar nach dem Gespräch aufgezeichnet. In ihm wird die den Interviews unterliegende, verborgene emotionale Spannung ausgedrückt. Die nach dem ersten Interview protokollierte emotionale Spur führte die Interviewerin zu Erkenntnissen, die der Interviewpartner zunächst nicht hatte preisgeben wollen.

Summary: A report on two meetings with Professor Scheunert. Memory protocols of two interviews from August 1979 and July 1980 with Prof. Gerhart Scheunert are reported. They are framed with notes concerning the circumstances of the talks. A subjective protocol of the encounter was reorded shortly after the talks by the interviewer. This kind of protocol gives an impression of the underlying emotional tension of the interviews. The emotional trace, noted after the first interview, led the interviewer to findings, which her interview partner didn’t want to reveal.

Backlink