Heft 41 (21. Jg. 2008): Faszination Freud

« Zurück

Andrea Henzler

Zur Technik in Ludwig Binswangers ersten psychoanalytisch orientierten Behandlungen (S. 97–119)

Zusammenfassung:
Anhand der Krankenakten der Klinik Bellevue, die sich im Universitätsarchiv Tübingen befinden, wird das Vorgehen Ludwig Binswangers in seinen vier ersten psychoanalytischen Behandlungen dargestellt. Charakteristisch für diese Analysen war die Sanatoriumsatmosphäre, in der es zu zahlreichen Kontakten zwischen dem Analytiker, seiner Familie und den Patienten kam. Die Patienten wurden zur Führung von Analyseheften angehalten. Binswanger verwandte zunächst noch die Hypnose, von der er sich aber bald zugunsten der freien Assoziation, z. T. nach dem Muster der Jung'schen Assoziationsversuche, distanzierte. Entsprechend dem damaligen Stand der psychoanalytischen Theorie und Technik galt sein Hauptinteresse der Rekonstruktion der infantilen Sexualität, dann der Bearbeitung der Widerstände und Übertragungen. Das Thema Sexualität, insbesondere Homosexualität und Perversion, spielte eine große Rolle. Die Produktion von entsprechendem Material wurde offensichtlich forciert.

Summary: Ludwig Binswanger's technique in his first psychoanalytic cases. On the basis of patient records held in the university archives of Tübingen, this paper describes the early psychoanalytic technique as practised in the Bellevue sanatorium. Four cases are examined. It was characteristic for these treatments that they took place in the context of close contacts between the analyst, his family and the patients. The patients were required to keep notes about their analysis. At first, Binswanger still applied hypnosis, but soon discarded it in favor of free association which he partly modelled on Jungian association experiments. According to the state of psychoanalytic theory and technique at that time, he focussed on the reconstruction of infantile sexuality, then on dealing with resistance and transference. Sexuality, especially homosexuality and perversions, played a decisive role. The production of sexual material was clearly encouraged.

Schlagworte:
Binswanger, Ludwig; Bellevue; Technik, psychoanalytische; Freie Assoziation

Backlink