Heft 45 (23. Jg. 2010): Freud-Patienten

« Zurück

Ernst Falzeder und Angela Graf-Nold

Gustav Eim (1849–1897) – ein Patient aus Freuds früher Praxis.
Mit zwei unveröffentlichten Freud-Briefen (S. 8–15)

Zusammenfassung: Die Arbeit befasst sich mit einem Patienten Freuds aus seiner frühen Praxis, dem jungtschechischen Politiker und Journalisten Gustav Eim (1849–97). Sie bringt den Erstabdruck eines langen, detaillierten Überweisungsbriefes von Freud an Robert Binswanger, Direktor des Sanatoriums Bellevue in Kreuzlingen, und eines zweiten, kurzen Briefes an Eim selbst. Die Briefe werfen ein Licht auf Freuds frühe Praxis und seine Behandlung eines prominenten Patienten, der an Alkoholismus und schweren psychischen Störungen litt.

Summary: Gustav Eim (1849–1897) – a patient from Freud's early practice. With two unpublished Freud letters.
The patient who is the subject of this article was the nationalistic Czech politician and journalist Gustav Eim. The authors publish for the first time a long and detailed referral letter of Freud's to Robert Binswanger, director of the sanatorium Bellevue in Kreuzlingen, as well as a short letter to Eim himself. The letters throw a light on Freud's early practice, and on his treatment of a prominent patient suffering from alcoholism and severe psychic disorders.

Schlagworte: Eim, Gustav; Patienten Freuds; Freud: Briefe (Erstveröffentlichung)

Backlink