Heft 51 (26. Jg. 2013): S. Freud, "Jenseits des Lustprinzips". Neu-Edition, Erstabdruck der Urfassung (1919) und Kommentar

« Zurück

Rezensionen und Anzeigen (S. 170–193)

Lieberman u. Kramer (Hg.): The Letters of Freud and Rank
          (Bentinck van Schoonheten) 
Menninger: Freud als Autor in Villarets Handwörterbuch der Gesamten Medizin
          von 1888–1891 (Holdorff)
Solinas:
Via Platonica zum Unbewussten (Senarclens de Grancy)
Quinodoz:
Freud lesen (Lessmann)
Welter:
Ernst L. Freud, Architect (Schröter)
Makari:
Revolution der Seele (Schröter)
Fuechtner:
Berlin psychoanalytic (Bernhardt)
Dudek:
"Er war halt genialer ...". Siegfried Bernfeld (Benetka)
Hermanns
(Hg.): Psychoanalyse in Selbstdarstellungen, Bd. 9 (Danckwardt)
Jahrbuch der Psychoanalyse, Bd. 64: Psychoanalytiker in Kriegs- und
          Nachkriegszeit (Imhorst)
Töpfer
(Hg.): Die Boss-Mitscherlich-Kontroverse (Huppke)
Kanz
(Hg.): Psychoanalyse in der literarischen Moderne,
          Bd. III: Schriftstellerinnen (Angeloch)
Wininger:
Rezeption der Psychoanalyse in der akademischen Pädagogik (Ertle)

Backlink