Heft 44 (22. Jg. 2009): Psychoanalyse in den Niederlanden

« Zurück

Michael Giefer

Zur Geschichte des Korrespondenzblatts der IPV und des Bulletins der IPA (S. 85–98)

Zusammenfassung: Das Korrespondenzblatt veröffentlichte als offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung die Vereinsmitteilungen zwischen 1910 und 1941. Ab 1919 erschien eine englischsprachige Version, das Bulletin, und ab 1926 auch eine französische. Der Beitrag unterrichtet über die Geschichte, die Funktion und Bedeutung dieses Vereinsorgans und weist auf manche gravierende Unterschiede der verschiedensprachigen Ausgaben hin.

Summary: A note on the history of the Korrespondenzblatt/Bulletin of the IPA The Korrespondenzblatt was the official newsletter of the IPA, presenting the reports of the branch societies between 1910 and 1941. Since 1919 there was also an English version, the Bulletin, and since 1926 a French one. This paper informs about the history, function and significance of this institution and highlights some instructive differences between the different versions.

Schlagworte: Korrespondenzblatt der IPV; Internationale Psychoanalytische Vereinigung

Backlink