Heft 33 (17. Jg. 2004): Familie Freud

« Zurück

Michael Molnar

Am historischen Eckfenster. 17. 6. 1897 (S. 104–114)

Zusammenfassung: Der Artikel geht den Hintergründen eines Freud-Photos von 1897 nach. Wann, wo, von wem und zu welchem Zweck wurde es gemacht? Welche Bedeutung haben die Drucke, die mit Reißnägeln an der Wand hinter Freud befestigt sind? Warum haben die Pendants dieser Drucke im Archiv des Londoner Freud-Museums keine Nadellöcher? Einige Fakten zur Beantwortung dieser Fragen lassen sich feststellen, alles andere verbleibt im Dämmerlicht der Interpretation.

Summary: At the historic corner window. 17. 6. 1897. This article inquires into the circumstances of a photo from 1897 showing Freud with his back to a wall where photographical prints are fixed by small nails. When and where was the photo taken, by whom, and for what purpose? What ist the meaning of those prints, and why do their counterparts, kept in the archives of the Freud Museum, bear no pinholes? Some facts answering these questions can be established, but beyond their edges everything else remains in the twilight of interpretation.

Schlagworte: Freud: Leben (1897); Freud: Leben (Reisen); Fotografie

Backlink