Heft 39 (20. Jg. 2007): Emigrantenschicksale

Backlink

Editorial Lesen 5–6

Themenschwerpunkt

Maren Holmes
Düsseldorf – Berlin – Ankara – Washington:
Der Lebenslauf von Edith Weigert, geb. Vowinckel (1894–1982) 7–52
Zusammenfassung/Summary

Ulrich Schultz-Venrath
Zur (vergessenen) Frühgeschichte der Kölner Psychoanalyse:
Das Emigrationsschicksal von Hans Erich Haas (1896–1990) 53–71
Zusammenfassung/Summary

Anne Hermanns
Hans Kalischer – eine biographische Skizze 72–79
Zusammenfassung/Summary

Hans Füchtner
"Fremdartiger bunter Vogel" oder "Große Dame der Psychoanalyse"?
Zur atypischen Berufsbiographie von Anna Kattrin Kemper 80–118
Zusammenfassung/Summary

Aus der Forschung

Renate Müller-Buck
"Dr. Breuer wird sich seiner mit grösster Aufmerksamkeit annehmen".
Nietzsches geplante neuropathologische Behandlung in Wien 119–130
Zusammenfassung/Summary

Michael Molnar
"Ich bleibe da" 131–144
Zusammenfassung/Summary

Kleine Mitteilungen

Ulrike May
Über Johannes Cremerius' Einleitung zu den Gesammelten Werken
von Karl Abraham (1969–1971) 145–152
Zusammenfassung/Summary

Vera von Planta
Symposium international pour l'histoire de la psychanalyse: Histoire et fonction du mythe dans la psychanalyse. Liaison entre la mythologie, la tragédie et la clinique (Athen, 4.–8. Oktober 2006) 153–155

Rezensionen und Anzeigen Mehr 156–173

« Zurück