Heft 41 (21. Jg. 2008): Faszination Freud

Backlink

Editorial Lesen 5–6

Themenschwerpunkt

Michael Schröter
Freud als Vater – im Spiegel der Briefe an seine fünf älteren Kinder 7–27
Zusammenfassung/Summary

André Haynal
Freuds Ringen um das Verständnis des Anderen. Eine gerade Linie trotz Umwegen 28–41Zusammenfassung/Summary

Joachim F. Danckwardt
"Für mich bedeutet Malen die Fortsetzung des Traums mit anderen Mitteln"
(Neo Rauch 2007). Beiträge bildender Kunst zur psychoanalytischen Traumdeutung 42–62Zusammenfassung/Summary

Gerhard Fichtner
Freud und Familie Hammerschlag – eine prägende Begegnung 63–79
Zusammenfassung/Summary

Aus der Forschung

Michael Molnar
"... ein so schweres Werk wie unsere Heirat ..."
80–96Zusammenfassung/Summary

Andrea Henzler
Zur Technik in Ludwig Binswangers ersten psychoanalytisch orientierten Behandlungen 97–119Zusammenfassung/Summary

Claudia Frank
"Ist es ein Tier im Inneren?" Melanie Kleins unpubliziertes "Don Juan Paper" (1939) 120–140Zusammenfassung/Summary

Hartmut Buchholz
"... ich wäre mir ohne sie gar nicht denkbar". Wolfgang Hildesheimer und die Psychoanalyse 141–152
Zusammenfassung/Summary

Kleine Mitteilungen

Klaus Hoffmann
Hans Prinzhorn: Seine Auseinandersetzung mit der Psychoanalyse in Dresden und Frankfurt am Main (1922–1928) 153–159
Zusammenfassung/Summary

Gerhard Fichtner
K. R. Eissler in einer Photographie von Elisabeth Duschnitz
(zu der Abbildung in LUZIFER-AMOR, Heft 40, S. 8) 160

Roland Kaufhold
In memoriam Ernst Federn (26.8.1914–24.6.2007) 161–163

Rezensionen und Anzeigen Mehr 164–190

« Zurück